Allgemeines

FAQ

Gerne geben wir Ihnen Tipps und Anregungen mit, damit Ihre Ausfahrt nicht schon zu Ende ist, bevor sie angefangen hat. Falls Sie spezielle Fragen haben, können Sie diese hier stellen:

 

Wie soll ich mich auf den Fahrradkauf vorbereiten?

Klären Sie Ihre Bedürfnisse ab und schreiben Sie sie auf. Zum Beispiel: Wieviel möchte ich fahren, wo möchte ich fahren (Gelände, Dorf, Strasse etc.), was muss mein Velo alles können, wie viel darf es kosten, besondere Wünsche. Kommen Sie mit Ihren Notizen zu uns. Zusammen werden wir sicher das passende Fahrrad finden!

 

Wann ist die beste Zeit, das Fahrrad in den Service zu bringen?

Die besten Monate sind November bis Januar, da haben Sie und wir etwas mehr Zeit. Selbstverständlich reparieren wir Ihr Fahrrad auch in der übrigen Zeit. Sie helfen uns jedoch sehr, wenn Sie nicht erst einen Tag vor Ihren Ferien oder Ihrer Tour erscheinen. Denken Sie daran, es gibt noch Andere, welche die gleiche Idee haben und einen Notfall kann jeden treffen…

 

Mit welchem Luftdruck soll ich meine Reifen aufpumpen ?

Je nach Verwendung und Einsatzgebiet gelten folgende Drücke:

Rennvelo: 6 – 8 bar
Mountainbike: 1.8 – 3 bar
Citybike: 3.5 – 5 bar

Auf den meisten Reifen ist ein Maximaldruck eingeprägt oder aufgedruckt. Auf alten Reifen ist dies aber manchmal schwer zu erkennen.

Wie ermittle ich den Umfang meines Rades, damit ich den Computer exakt einstellen kann?

Am Besten stellt man das Velo auf eine ebene Fläche so, dass das Ventil unten ist. Markieren Sie am Boden den Standpunkt des Ventils. Rollen Sie das Rad nun 1 mal ab und markieren Sie das Ventil auf dem Boden nochmals. Nun können Sie den Radumfang bequem mit dem Meter abmessen.

Wie oft muss ich die Kette schmieren ?

Das hängt sehr stark vom Wetter ab. Bei trockener Witterung ca. alle 300-500 km. Bei Schnee und Regen am Besten täglich. Benutzen Sie nur wenig Oel und reinigen Sie die Kette vorher. Zuviel Oel zieht den Schmutz an!

Tipps

1. Das Fahrrad regelmässig reinigen (kein Hochdruckreiniger!!!).

2. Regelmässiges Schmieren von Kette und Wechsel. Dabei ist es wichtig, die Kette auch zu reinigen. Nicht zu viel Oel verwenden. Bei Scheibenbremsen darauf achten, dass ja kein Öl auf die Scheibe oder die Beläge kommt.

3. Kontrolle der Bremsbeläge 1 mal im Monat oder alle 500 km.

4. Kontrolle der Bereifung auf Scherben und Risse 1 mal im Monat oder alle 500 km.

5. Kontrollieren Sie 1 mal wöchentlich den Luftdruck. Generell gilt: je höher der Luftdruck, desto schneller der Druckabfall.

6. Kette auf Längung kontrollieren (MTB 1000 km, Rennvelo 3000 km, City-Bike 1 mal jährlich oder 2500 km).

7. Kontrolle der Lichtanlage 1 mal im Monat, während der Wintermonate wöchentlich.

8. Laufräder auf Seitenschläge (Achter) kontrollieren.

9. Sitz der Schnellspannverschlüsse überprüfen, speziell nach dem Transport und bei jeder Reinigung.

10. Kontrolle aller Schrauben und Muttern alle 6 Monate oder 1000 km.

11. Bringen Sie Ihr Fahrrad regelmässig (mind. 1 mal im Jahr) zur Inspektion. So vermeiden Sie unnötige Risiken!